Schmerzfreie Behandlung

Allein der Gedanke an einen operativen Eingriff an den Zähnen, am Kiefer oder im Gesicht löst bei den meisten Menschen ein unangenehmes Gefühl aus. Einige Patienten erleben Angstzustände, die sich z.B. in Schweißausbrüchen, Herzrasen und Panikattacken äußern können.

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen und notwendige Behandlungen werden oft aufgrund von schlechten Erfahrungen und Fehlinformationen vermieden und führen früher oder später zwangsläufig zu Beschwerden, die noch größere Behandlungen mit sich bringen. Die Angst verstärkt sich oftmals noch.

Für ängstliche oder behandlungsunwillige Patienten, für Kinder und auch behinderte Patienten bieten wir Eingriffe in Tiefschlaf (Analgosedierung) bis zur Vollnarkose (Intubationsnarkose) mit unserem Anästhesieteam an. Erfahrene Narkoseärzte und Fachschwestern sorgen so für eine stressfreie Behandlung. Bestimmte Eingriffe lassen sich generell nur unter Narkose durchführen.

Bei Risikopatienten kann bei entsprechender Indikation eine begleitende Überwachung der Herzfunktion und Atmung durchgeführt werden (stand-by Eingriff). Die oben genannten Leistungen, Tiefschlaf und Vollnarkose, werden nur in Ausnahmefällen von den deutschen gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne.

Praxis für MKG-Chirurgie
Dr. Dr. med. Oskar R. Hützen

Delle 25 - 27
45468 Mülheim-Ruhr

Telefon: 02 08 / 3828 75
Telefax: 02 08 / 38 2706

info@praxis-huetzen.de
www.praxis-huetzen.de

Sprechzeiten bestehen grundsätzlich von 9 bis 17 Uhr, mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung. Implantatsprechstunden finden montags, dienstags, donnerstags ab 17 Uhr, sowie mittwochs und freitags ab 13 Uhr statt.